top of page

Mo., 02. Dez.

|

Martinskirche Basel

La Cetra: Vespro di Natale

La Cetra: Vespro di Natale
La Cetra: Vespro di Natale

Zeit & Ort

02. Dez. 2024, 19:30

Martinskirche Basel, Martinskirchpl. 4, 4051 Basel, Schweiz

Über die Veranstaltung

La Cetra Barockorchester & Vokalensemble Basel Andrea Marcon Leitung

Programm:

Claudio Monteverdi Vespro Veneziano

Mit einem regelrechten Klassiker aus dem Repertoire von La Cetra starten wir Anfang Dezember in der Martinskirche in die Adventszeit: Die Weihnachtsvesper ist ein Programm aus geistlichen Stücken des venezianischen Frühbarocks, von Andrea Marcon selbst konzipiert und von La Cetra zahlreich aufgeführt sowie 2022 bei der Deutschen Grammophon auf CD veröf- fentlicht. Geprägt ist die Zusammenstellung von Kompositionen aus der Feder Claudio Monteverdis – etwa das eröffnende Responsorium «Domine ad adiuvandum» aus der Marienvesper, die Psalmvertonun- gen aus der Sammlung «Selva morale e spirituale» oder das beeindruckende achtstimmige Magnificat aus derselben Quelle. Aber auch Monteverdis Zeitgenossen sind vertreten: 

Zum Beispiel Orgelintonationen von Giovanni Gabrieli, der bis zu seinem Tod 1612 am Markusdom wirkte und dort wichtigster Vorgänger Monteverdis war. Motetten und Sonaten von Alessandro Grandi und Francesco Usper runden das weihnächtliche Programm ab. Die Vespro di Natale transportiert uns in die Blütezeit der venezianischen Kirchenmusik des frü- hen 17. Jahrhunderts – und lässt uns erahnen, wie die Gottesdienste im Markusdom unter der Leitung von Monteverdi geklungen haben könnten.

Link zur Veranstalter-Homepage: La Cetra

Ticket-Vorverkauf hier: 442hz.com

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page